L amour fou breton pdf

Dieser Artikel beschreibt eine Form l amour fou breton pdf Liebesbeziehung. Für weitere Bedeutungen siehe Amour Fou.


Insbesondere in der Kunst wie etwa Oper, Literatur oder Film ist sie laut Oliver Jahraus ein verwendetes Motiv. Zu einer Verbreitung des Begriffs führte André Bretons Prosawerk L’Amour fou im Surrealismus 1937.

3sat strahlt Anfang jedes Jahres eine neue Auflage der Spielfilmreihe Amour fou aus, darunter viele der oben genannten Filme. Amour Fou ist der Titel der 38. Amour Fou ist ebenfalls Titel der 12. Amour Fou ist der Titel der 1023.

Beispiele aus der Welt der Kunst und Literatur sind zahlreich. Eduard Mörike und Maria Meyer. Die Beziehung des literarischen Paares Tristan und Isolde wird vielfach als amour fou gesehen. L’Amour fou ist der Romantitel eines Werkes von André Breton von 1937.

Hannes Anderer: Begegnung mit Melusine. Verhältnis von Liebe, Diskurs und Gesellschaft im Zeichen ihrer sexuellen Infragestellung.

Francke, Tübingen 2004, ISBN 978-3-7720-8005-0. Katrin Bornemann: Carneval der Affekte. Eine Genretheorie des amour fou-Films.